Auswirkungen der Trockenheit im Venn

Auch der Herbst hat bislang nicht das gehalten, wofür er früher unter anderem stand: Wind bzw. Sturm und vor allem: Regen. Obwohl die ausgetrockneten Torfstiche im Emsdettener Venn alles andere als ästhetisch wirken sind auch sie letztlich nur direkte Nachweise des Klimawandels, der mittlerweile selbst von Herrn Trump als „existent“ bezeichnet wird. Zum Glück lässt Weiterlesen…

Der „Kleine Fuchs“ im Venn

Erst vor wenigen Monaten hatten wir über seinen Bruder, den „Großen Fuchs“ geschrieben, was also liegt näher, als sich nun dem „Kleinen Fuchs“ zu widmen? Leider muss man in diesem Jahr feststellen, dass es auch den Letztgenannten (Aglais urticae) kaum noch gibt. Er war immer so häufig, dass man von einem „Allerweltsschmetterling“ sprechen konnte, er Weiterlesen…

Neue Vennbroschüren

Endlich sind sie da und schon werden sie ausgegeben – die frischgedruckten Broschüren zum Emsdettener Venn inclusive Lehrpfad! Sie sind natürlich keinesfalls Ersatz für den Besuch dort, aber zum Mitnehmen für zuhause bestens geeignet. Zum Einen, um selbst beispielsweise noch mal die Stationen des Pfades Revue passieren zu lassen und zum Anderen, um den Couch-Potatoes Weiterlesen…