Unser Rückgrat


Die Überschrift ist natürlich positiv gemeint, denn ohne einen kompetenten, starke Rückhalt läuft bei den teils komplexen Verwaltungs- und Organisationsabläufen zum Wohle des Naturschutzes nichts.

Zum Glück haben wir eine Mannschaft, die hinter uns steht. Es ist die

Biologische Station Kreis Steinfurt mit realem Sitz in Tecklenburg und virtuellem im Internet. Sie betreut insgesamt 11.000 ha Naturschutzgebiete (darunter auch unser Emsdettener Venn) und 22.000 ha weitere ornithologische bedeutsame Flächen, insgesamt summiert sich das auf erkleckliche 33.000 ha

Bilder haben wir natürlich auch – bittesehr:

So romantisch-naturverbunden können Arbeitsplätze sein sein, fast könnte man (und frau) neidisch werden …

Die Mitarbeiter/innen betreuen natürlich nicht nur unser Venn, sondern auch diverse andere Naturschutzprojekte. Welche das sind und wann dort evtl Besichtigungen stattfinden? Schauen Sie selbst, es steht alles im aktuellen Flyer 2017.

Apropos 2017: In diesem Jahr feierte die Biologische Station ihr 20-jähriges Bestehen. Grund genug also, mit einem kleinen Beitrag über das Emsdettener Venn das Wesentliche in einer Übersicht zusammenzufassen.

nach oben