Disclaimer


Die Inhalte von www.emsdettener-venn.de wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Inhalte von extern verlinkten Webseiten kann natürlich keinerlei Haftung übernommen werden.

Sofern nicht unter dem Stichwort „Quelle:“ anders angegeben sind alle gezeigten Bilder von Ludwig Klasing (NABU) aufgenommen und hier eingebaut worden. Bei Fragen dazu, bspw. einer Genehmigung zur weiteren Verwendung oder Anfrage von Exemplaren in höherer Auflösung, lässt er sich gerne direkt per Mailkontakt ansprechen.

Die Texte stammen überwiegend von Frank Müller (dto. NABU), punktuell in Zusammenarbeit mit Ludwig Klasing; der Artikel über die Geschichte des Venns aus mündlicher Überlieferung des Heimatbundes Emsdetten.

Von Erstgenanntem existieren im Umfeld des Naturschutzes übrigens mehrere Artikel auf anderen Web-Seiten, die nun hier nochmals Verwendung fanden – ein gutes Beispiel für Nachhaltigkeit 😉

Hier noch sicherheitshalber Ergänzungen im Hinblick auf die seit 25. Mai 2018 geltenden neuen Datenschutzbestimmungen DSGVO:

Es findet keinerlei über die Kontaktformulare erhaltene Auswertung  personenbezogener Daten statt. Die dort abgefragten Angaben dienen lediglich dazu, die an uns gerichteten Anfragen zu beantworten und werden nach spätestens 1 Monat gelöscht. Zudem können diese Anfragen (e-Mails) auf Wunsch – ebenfalls per Mail – nachträglich auch widerrufen bzw. gelöscht werden. Natürlich werden diese Personendaten auch nicht zu Werbezwecken weitergereicht. Aufgrund technischer Umstände im Internet  könnten trotzdem Daten an unbefugte Dritte gelangen, z.B. durch Sicherheitslücken im Mailverkehr. Hierfür können wir keine Haftung übernehmen,  widersprechen aber vorsorglich ausdrücklich deren Verwendung durch Dritte und behalten uns vor, in solchen Fällen rechtliche Schritte einzuleiten.

Zu Fotos von auf dieser Domain abgebildeten Personen bestehen jeweils i.d.R. Einverständniserklärungen, die wir in Listenform mit Unterschrift nachhalten. Ausnahmen hierzu können aber Berichte zum Zeitgeschehen sein, z.B. Veranstaltungen und Exkursionen, da hier die abgebildeten Personen nur als Beiwerk zur Landschaft bzw. Veranstaltung gesehen werden. Es erfolgt in keinem Falle eine Weitergabe an andere Medien, für unautorisierte Verwendung, bspw. durch Download, übernehmen wir keine Haftung.

Das Tracking des Besucheraufkommesn geschieht mittels des Tools „Google Analytics“; durch Pseudonymisierung der IP-Adressen ist hierbei sichergestellt, dass keinerlei Zuordnungen zu Personendaten erfolgen kann.

nach oben