Recker Moor

Guten Tag,

warum soll man nicht mal „über den Tellerrand“ blicken und kurz über das  – neben  dem Emsdettener Venn – zweite Hochmoor im Kreis Steinfurt, das Recker Moor,  berichten? Eben, so wirklich spricht nichts dagegen! Einfach ist die Sache auch, da Sie sich hinsichtlich der nahezu identischen Tier– und Pflanzenwelt direkt hier schon kundig machen können.

Ferner gibt es – Lesen bildet! – den informativen Flyer Recker-Moor  sowie die Infoseite der Arbeitsgemeinschaft Naturschutz zum Thema.

Da bleibt uns (fast) nur noch, Sie ergänzend mit einigen Bildern „einzustimmen“ – bittesehr:  

  • Zum Vergrößern die Fotos bitte anklicken!

Neugierig geworden? Das verstehen wir – hier noch die passenden Kontaktdaten: Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land e.V. , Tel: 05482 / 929290, Mail: naturschutzzentrum@antl-ev.org. Oder auch alternativ die Biologische Station Kreis Steinfurt e.V., 49545 Tecklenburg, Bahnhofstr. 71, Tel: 05482 / 9291-0. 

Das Moor selbst liegt nordöstlich von Recke in der Bauerschaft Langenacker, wo es mit all‘ seinen 150 ha geduldig der Besucher harrt …

nach oben