„Mantel und Degen“ im Venn

Machen wir es mal wie ein twitternder, schon etwas älterer Herr jenseits des Atlantiks: einfach irgendwelche Fake-News raushauen und gucken, was passiert.

Zugegeben – der Blogtitel weckt natürlich Assoziationen, und das war auch beabsichtigt! So ganz falsch ist er übrigens auch garnicht: Aufgrund der Temperaturen trugen alle Vennfüchse einen Mantel und die Säge war zwar keine Degen,- aber immerhin eine Säbelsäge …

Zur Säge höchstselbst: elektrisch betrieben steigert sie – erstmal vor Ort gebracht  – die Arbeitsgeschwindigkeit beim Entkusseln deutlich.  Aber bis die Vennfüchse deswegen eines Tages arbeitslos sein werden, wird wohl noch das ein oder andere Jährchen ins Land gehen.