Bilanz Gartenvogelzählung 2020

Warum nicht mal zum Anfang eine gute Nachricht? Mit mehr als 150.000 Teilnehmern wurden alle bisherigen Zählungen (Vorjahr = 76.000) locker übertroffen – was hoffentlich ein gutes Zeichen für das trotz Corona bestehende Interesse an der Natur ist!

Quelle: https://nrw.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-gartenvoegel/ergebnisse/16755.html

Bei den Vögeln selber gab es Licht und Schatten: Platz 1 erneut der Haussperling – gut, das ist keine Überraschung.

Über den virusbedingten Rückgang der Blaumeisen um 21% wurde schon in Newslettern u. Presse berichtet,  aber auch Star (-23%) und Buchfink (-21%) hatten nichts zu lachen bzw. zu pfeifen  …

Ringeltaube (+ 8%) sowie Türkentaube (+ 6%) legten hingegen zu, was neben Naturschützern auch Habicht, Wanderfalke & Co. freuen dürfte .

Neugierig geworden auf alle anderen Zahlen? Dem läßt sich abhelfen – der NABU (Reiter “Rangliste 2020”) hält für Sie die hier schon ausschnittsweise zu sehende Tabelle aktualisiert vor …