Der „Kleine Fuchs“ im Venn

Erst vor wenigen Monaten hatten wir über seinen Bruder, den „Großen Fuchs“ geschrieben, was also liegt näher, als sich nun dem „Kleinen Fuchs“ zu widmen? Leider muss man in diesem Jahr feststellen, dass es auch den Letztgenannten (Aglais urticae) kaum noch gibt. Er war immer so häufig, dass man von einem „Allerweltsschmetterling“ sprechen konnte, er Weiterlesen…

Der „Große Fuchs“ im Venn

Tut uns leid, liebe Leser: Falls wir mit der Überschrift Hoffnungen geweckt haben sollten, irgendein Indianerhäuptling aus seligen Kindertagen wäre zu uns ins Moor gekommen, müssen wir enttäuschen. Aber nur auf den ersten Blick, denn der Schmetterling, um den es hier geht, ist ähnlich spektakulär – er steht nämlich als gefährdet auf der „Roten Liste“. Weiterlesen…

Nutria, Bisamratte oder was?

Eine zugegeben provokante Überschrift. Aber als mich vor einigen Tagen jemand fragte, wie stolz wir denn im Emsdettener Venn auf unsere Biber wären, musste ich kleinlaut eingestehen, dass wir dort gar keine haben.  Das Thema „wasserlebende Säugetiere“ ist zugegeben auch etwas verwirrend. Was eignet sich also besser als eine Tabelle, die Unterschiede zwischen den Arten Weiterlesen…

Konzert der Teichfrösche

Leider wird das Froschorchester bald verstummen. Zum Glück – zumindest vorerst(!) – erstmal nur, weil die Paarungs- und Laichsaison in Kürze endet. Denn wenn es so weitergeht – jungejunge: Da hat doch erst vor wenigen Tagen ein leider einflußreicher, vom IQ allerdings auf dem Niveau obengenannter Amphibien agierender Herr den Weltklimavertrag aufgekündigt, so dass Schlimmes Weiterlesen…

Jung-Spinnen

Bekanntlich hatten schon die alten Griechen zu Zeiten Platos – oder war es Aristoteles? – die Ansicht: „Die Jungen spinnen“. Wobei die natürlich eher an die junge, nachfolgende Generation dachten. Heute ist es genau umgekehrt – da „spinnen“ die Alten! Es gibt bspw. diesen skurrilen Herrn aus einem Land nördlich von Mexiko. Der hat vor Weiterlesen…

Libellen im Mai

„Fliegen die Libellen im Mai – ist der April vorbei“! Ich weiß, saublöder Spruch, aber er stimmt garantiert und lässt sich gerne überprüfen. Also nicht wie in der Politik vor allem jenseits des „Großen Teiches“, wo sich jeden Tag neue Fakten auftun, die einen selbst am Verstand der Menschheit zweifeln lassen. “ template=“default“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ Weiterlesen…