… ab vor den Kadi

“Früher” – das war damals, als wir Schulkinder, mit leeren Streichholzschachteln bewaffnet, loszogen, um uns einen (Feld-)Maikäfer zu fangen. Und wie stolz waren wir dann, wenn wir unsere Objekte, getrennt nach den Farbvarianten Schornsteinfeger (dunkel mit wenig Behaarung), Müller (mehlig-weißlich behaart) und Kaiser (rötlicher Kopf und Brustschild) zum Tausch anbieten konnten. Sie zu finden und Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Zählaktion: Stunde der Gartenvögel 2021

Haben Sie vom 13. – 16. Mai schon etwas vor? Vermutlich nicht, denn in unserer Heimat ist coronabedingt weiterhin fast überall “tote Hose”. Es sei denn, man ist so schräg drauf, alternativ auf “Malle” abzuhängen und damit nebenbei der hier leidenden heimischen Gastronomie den Stinkefinger zu zeigen. Machen wir also lieber gemeinsam etwas Sinnvolles und Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Clooney und die Sandlaufkäfer

Bestimmt kennen Sie diese (oder eine ähnliche) Situation: George Clooney schmeisst eine Riesenparty und ist dort natürlich der umschwärmte Mittelpunkt. Sie selber stehen eher abseits an einem Einzelstehtisch direkt am Durchgang zum Toilettentrakt und überlegen krampfhaft, wie man den aus Ihrer Sicht total verkorksten Abend noch rumreissen könnte. Dann kommt Ihnen die rettende Idee. Mit Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

… der den Kopf schiefhält

Falls Sie schon immer den Begriff “Geschlechtsdimorphismus” erklärt haben wollten und ein gutes Beispiel dafür suchten: Herzlich Willkommen in unserem aktuellen Blog über den Bluthänfling! Der Fachausdruck selber steht für die optische Unterscheidbarkeit von Männlein und Weiblein im Tierreich. Ganzjährige Beispiele sind Herr und Frau Fasan oder  – alternativ zumindest während der Balz-/Brutsaison – unser Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

The Masked Singer

Im momentan laufenden Super-Wahljahr wird nicht nur alle “naselang” irgendeine Regierung gewählt, sondern auch im TV wetteifern die Casting-Shows etc. um die Gunst der Betroffenen. Da wollte der NABU natürlich nicht hinten anstehen und hat erstmals die Kür zum Vogel des Jahres den Mitmenschen überlassen. Resultat ist das Rotkehlchen, quasi der “Masked Singer” für Draußen Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Fernöstlicher Massenimport

Genauso wenig, wie wir Europäer die Asiaten optisch auseinanderhalten können, ist es wohl auch umgekehrt. Damit wäre dieser Blog eigentlich schon zu Ende, aber halt – ein Unterscheidungsmerkmal für den Asiatischen Marienkäfer gegenüber unseren heimischen Arten gibt es dann doch: So vielfältig auch Farb- und Punktmuster sein mögen – er hat immer einen hell-gelblichen Halsschild Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Elfte Auflage NABU-Wintervogelzählung

Freunde der Nacht, machen wir es kurz: die nächste Entkusselungsaktion im Emsdettener Venn am 16.01.2021 findet coronabedingt nicht statt. Punkt. Aber Nichtstun kommt natürlich nicht in Frage –  es gibt im Naturschutz genug zu tun! So drängt es sich geradezu auf, die angeordnete Selbstisolation mit einer Stunde der Wintervögel vom 08. bis 10. Januar sinnvoll Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Der Maskenmann

Manchmal sitzt er einfach nur da und schaut einem gefühlt oft stundenlang beim Entkusseln zu. Nein, ich rede hier nicht von unserem Kolonnenführer (der selber natürlich auch aktiv ist), sondern von einem etwa amselgroßen Vogel mit charakteristischer schwarzer Augenbinde  – dem Raubwürger. Dieser ist in halboffenen Gegenden wie Mooren (aha – Emsdettener Venn!), Weideflächen, Streuobst-Wiesen Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Meuchelmörder im Venn

Tja, eigentlich sollte heute die Ankündigung der nächsten Entkusselungsaktion für den 12.12.2020 veröffentlicht werden. Aber wie schon beim letzten Termin hat ihn Covid-19 quasi “ermordet”. Was uns aber direkt dazu verleitet, flugs einen passenden Artikel einzustellen:   “Oh nein – Meuchelmörder! Und dann auch noch in der Mehrzahl … Dabei ist es im Emsdettener Venn Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Doppelwahl zum “Vogel des Jahres”

Ja, ich weiß: Eigentlich hätte spätestens heute der erwartete Aufruf zur Entkusselungsaktion am 21.11. rausgehen sollen. Doch Corona macht uns leider einen dicken, fetten und fiesen Strich durch die Rechnung … Aber es gibt genug andere Themen, beispielsweise die Doppelwahl zum “Vogel des Jahres”: Einmal die in den USA, wo es zum Glück gelungen ist, Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per: