Ergänzende Schilder im Venn

Unser aller Lieblingsschilder sähen bekanntlich wie folgt aus: kreisrund mit rotem Rand, in der Mitte die Zahl 130 in schwarz auf weißem Grund. Sie stünden an allen Autobahnen; damit liessen sich auf simple Weise von jetzt auf gleich Dutzende von Millionen Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. Aber nicht mit unserem Verkehrsminister! Für den ist der Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Fotowettbewerb “Blühendes Leben vor der Linse”

Glaubt man der Werbung, verbringt ganz Deutschland seine Zeit durchgängig im Internet und verliebt sich dort alle 10 Minuten auf parship24 o.ä. neu. Sie hingegen sind zwar auch verliebt, aber das konstant – und zwar in unsere wunderschöne, kostbare Natur. Passend dazu hat nun die Biologische Station Steinfurt e.V., mit der wir Vennfüchse regelmässig, gut Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Klein, aber Oho!

Manche Leser dachten vielleicht bei der Überschrift, es handele sich um den aktuellen Kanzlerkandidaten einer bekannten Partei – wobei zumindest der zweite Satzteil hier Fragen aufwerfen würde: mit Umwelt- und Naturthemen hat diese Person bisher wohl eher nicht brilliert. Deshalb gleich unser Schwenk zu einem Geschöpf, wo beides unbestreitbar zutrifft: dem Kleinspecht. Er gehört zur Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

NABU-Insektensommer 2021

Hallo zusammen, bereits zum vierten Male können (und sollten!) Sie mithelfen, unsere leider schwindende, heimische  Insektenwelt zu zählen. Teil 1 findet aktuell vom 04. bis 13. Juni 2021 statt. Eine gute – nein, sehr gute Gelegenheit – beispielsweise bei einem leckeren Gläschen in den nach Corona-Beschränkungen wiedereröffneten Bereichen der Außengastronomie Umschau hinsichtlich der Sechsbeiner zu Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

… ab vor den Kadi

“Früher” – das war damals, als wir Schulkinder, mit leeren Streichholzschachteln bewaffnet, loszogen, um uns einen (Feld-)Maikäfer zu fangen. Und wie stolz waren wir dann, wenn wir unsere Objekte, getrennt nach den Farbvarianten Schornsteinfeger (dunkel mit wenig Behaarung), Müller (mehlig-weißlich behaart) und Kaiser (rötlicher Kopf und Brustschild) zum Tausch anbieten konnten. Sie zu finden und Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Zählaktion: Stunde der Gartenvögel 2021

Haben Sie vom 13. – 16. Mai schon etwas vor? Vermutlich nicht, denn in unserer Heimat ist coronabedingt weiterhin fast überall “tote Hose”. Es sei denn, man ist so schräg drauf, alternativ auf “Malle” abzuhängen und damit nebenbei der hier leidenden heimischen Gastronomie den Stinkefinger zu zeigen. Machen wir also lieber gemeinsam etwas Sinnvolles und Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Clooney und die Sandlaufkäfer

Bestimmt kennen Sie diese (oder eine ähnliche) Situation: George Clooney schmeisst eine Riesenparty und ist dort natürlich der umschwärmte Mittelpunkt. Sie selber stehen eher abseits an einem Einzelstehtisch direkt am Durchgang zum Toilettentrakt und überlegen krampfhaft, wie man den aus Ihrer Sicht total verkorksten Abend noch rumreissen könnte. Dann kommt Ihnen die rettende Idee. Mit Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

… der den Kopf schiefhält

Falls Sie schon immer den Begriff “Geschlechtsdimorphismus” erklärt haben wollten und ein gutes Beispiel dafür suchten: Herzlich Willkommen in unserem aktuellen Blog über den Bluthänfling! Der Fachausdruck selber steht für die optische Unterscheidbarkeit von Männlein und Weiblein im Tierreich. Ganzjährige Beispiele sind Herr und Frau Fasan oder  – alternativ zumindest während der Balz-/Brutsaison – unser Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

The Masked Singer

Im momentan laufenden Super-Wahljahr wird nicht nur alle “naselang” irgendeine Regierung gewählt, sondern auch im TV wetteifern die Casting-Shows etc. um die Gunst der Betroffenen. Da wollte der NABU natürlich nicht hinten anstehen und hat erstmals die Kür zum Vogel des Jahres den Mitmenschen überlassen. Resultat ist das Rotkehlchen, quasi der “Masked Singer” für Draußen Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per:

Fernöstlicher Massenimport

Genauso wenig, wie wir Europäer die Asiaten optisch auseinanderhalten können, ist es wohl auch umgekehrt. Damit wäre dieser Blog eigentlich schon zu Ende, aber halt – ein Unterscheidungsmerkmal für den Asiatischen Marienkäfer gegenüber unseren heimischen Arten gibt es dann doch: So vielfältig auch Farb- und Punktmuster sein mögen – er hat immer einen hell-gelblichen Halsschild Weiterlesen…

Diesen Beitrag teilen per: