Die Wanne ist voll …

Ältere Leser werden das Ulk-Lied von 1978 noch kennen und sofort im Ohr haben: „Die Wanne ist voll“ mit Helga Feddersen und Didi Hallervorden.

Aber was hat das nun mit dem Emsdettener Venn zu tun? Die Antwort ist einfach: Im Sommer 2018 hatten wir unter extremer Trockenheit zu leiden, nun geht es mit dem Wasserspiegel wieder aufwärts … 

Also: die Wanne bzw. das Venn sind (fast) wieder voll 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.