NABU-Zählaktion für Insekten

„Unkraut vergeht nicht“ sagte man früher, aber Dank des Erfindungsreichtums der Glyphosat-Techniker ist das mittlerweile (leider) nicht mehr so. Und bei der Gelegenheit bleiben dann auch die in der Nahrungskette dranhängenden Vögel und Insekten auf der Strecke.

So, genug geschimpft, lasst uns Taten folgen!

Erstmals in diesem Jahr wird der NABU zwei jeweils einstündige Zählaktionen zu o.g. Thema durchziehen. Angedachter  Zeitraum ist vom 01. bis 10. Juni sowie 03. bis 12. August.

An den besagten Tagen braucht zudem niemand auf seine gewohnten Venn-Besuche 😉 verzichten, denn es lässt sich auch bequem von zuhause aus mitmachen.

Also, einfach einen Notizblock plus Kuli neben das frischgekühlte Feierabend-Hefeweizen gelegt und los geht’s …

Details auf der Aktions-Seite „Insektensommer“ des NABU …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.